Motorsägenkurse für Brennholz-Selbstwerber und Feuerwehren

mannschaft


Sie als Kachel- oder Kaminofenbesitzer betreiben das Brennholzmachen als Freizeitbeschäftigung und nur an wenigen Tagen im Jahr (sog. Selbstwerber)?
Sie setzen Werkzeuge und Maschinen ein, die eine richtige Handhabung voraussetzen?
Nach 1 bis 2 Tagen Intensiver Schulung mit ausführlicher Praxis sind Sie mit der Motorsäge und dem dazugehörigem Handwerkszeug soweit vertraut, dass Sie sicher, ergonomisch und somit zeitsparend im Wald arbeiten werden.
Die Ausbildung befähigt keinesfalls zum Hauptberuflichen Führen einer Motorsäge.
Sie erhalten damit eine Anerkannte Teilnahmebestätigung im Staatswald als Selbstwerber Holz zu werben!
"Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge für Selbstwerber und Waldbesitzer"

Die von Ihnen eingesetzten Werkzeuge und die Motorsäge unterliegen strengen Sicherheitsstandards, die Sie in Form des CE und GS Zeichens erkennen.